Einladung zur Veranstaltung: Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung – damit im Notfall alles geregelt ist

Der VFF e.V. lädt seine Mitglieder herzlich zur Veranstaltung 'Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung' am 09.10.2019 in Bonn ein. Bildquelle: © Lupo / pixelio.de

Schicksalsschläge im eigenen Umfeld machen immer wieder bewusst, wie plötzlich sich eine selbstverständlich geglaubte Situation ändern kann. Menschen jeden Alters können von Unfällen oder Krankheiten betroffen sein, die das eigene Leben und das ihrer Mitmenschen komplett umkrempeln. Da ist es gut, vorgesorgt und die Gewissheit zu haben, dass das Amtsgericht nicht irgendeinen Betreuer mit einem kostenpflichtigen Gerichtsverfahren für den Betroffenen auswählt, sondern genau die Person Entscheidungen trifft, die dieser hierfür bestimmt hat. Wussten Sie beispielsweise, dass Ehepartner oder Kinder keine gesetzlichen Vertreter sind, sondern erst als Bevollmächtigte ernannt werden müssen? Was genau sind Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung? Warum sind sie sinnvoll? Was soll der Bevollmächtigte entscheiden dürfen? Muss ich die Vollmacht regelmäßig überprüfen?

Antworten auf solche und ähnliche Fragen gibt Ihnen Marc Lietzau, Fachanwalt für Erb- und Familienrecht, in seinem Vortrag. Im Anschluss beantwortet der Referent gerne ihre individuellen Fragen in einer Frage-Antwort-Runde. Gerne können Sie uns zu diesem Zweck auch Ihre Fragen im Vorhinein zusenden.

Der VFF – Verband Fach- und Führungskräfte e.V, syntra – Das Management-Netzwerk der Deutschen Telekom e.V., der VAA - Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie e.V., das Führungskräfte Institut (FKI) und der BVBC e.V. – Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller, laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein

am Mittwoch, den 09. Oktober 2019,

ab 18.30 Uhr Anmeldung & Get together,
ab 19.00 Uhr Beginn des Vortrags,

in der Kameha Grand, Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn, www.kamehabonn.de

Die Teilnahmegebühr ist in Ihrem Mitgliedsbeitrag enthalten.

Zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte Eva Jocks unter eva.jocks@vff-online.de oder 0221 - 1600 180

Hinweis: Während der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen zur Berichterstattung und Verwendung in den Verbands-Medien erstellt. Sie können jederzeit der Veröffentlichung von Fotos Ihrer Person widersprechen (per E-Mail an eva.jocks@vff-online.de). Ab Dem Zugang des Widerspruchs unterbleibt eine Veröffentlichung. Bereits veröffentlichte Fotos auf der Website werden entfernt.

Verband Fach- und Führungskräfte e.V. (VFF)

Mohrenstraße 11-17
50670 Köln
Telefon 0221-1600 - 180
e-Mail info@vff-online.de

Kaiserdamm 31
14057 Berlin
e-Mail info@vff-online.de

Kontaktformular

Kontaktformular