Neues vom VFF

Auf dieser Seite informieren wir Sie fortlaufend über Neuigkeiten vom VFF, über interessante Veranstaltungen des VFF oder seiner Parterverbände, über aktuelle Rechtsfälle und Urteile, kurzum: über alles Wissenswerte für Sie als VFF-Mitglied oder Interessenten.

ULA fordert: Hände weg vom Kündigungsschutz!

Als „Irrweg“ bezeichnen die Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände (ULA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) das Vorhaben der Bundesregierung, den Kündigungsschutz einzuschränken.

ULA und DGB halten diesen Vorstoß der Großen Koalition für verfassungswidrig und auch sozialpolitisch nicht zu rechtfertigen, wie sie in einem gemeinsamen Brief an die Kanzlerin bekräftigen. Ein solches Vorhaben sei weder im Sinne der Beschäftigten in Deutschland noch im Interesse der deutschen Wirtschaft im Wettbewerb um die besten Köpfe. Repräsentative empirische Untersuchungen zeigten, dass sich Beschäftigte hierzulande eher einen Ausbau des Kündigungsschutzes, nicht jedoch seinen Abbau wünschen. Auch im internationalen Vergleich gewinne der Standort Deutschland gerade durch die Schutzstandards des deutschen Arbeitsrechts auch für Fach- und Führungskräfte an Attraktivität. Zudem würde eine Lockerung des Kündigungsschutzes das Einstellungsverhalten der Arbeitgeber überhaupt nicht positiv beeinflussen, wie zahlreiche Erhebungen belegen.

Lesen Sie hierzu mehr im Handelsblatt-Artikel „Brexit – Streit über Banker-Kündigungsschutz“ vom 10.09.2018.

Verstärkung in der VFF-Geschäftsstelle

 

Ab sofort unterstützt Lucie Melanie Dickes die VFF-Geschäftsstelle im Bereich der Buchhaltung & Mitgliederverwaltung. Die Geschäftsstelle ist damit an jedem Werktag besetzt. Sie erreichen Frau Dickes jeden Freitag unter der Rufnummer 0221 - 1600-180 oder unter lucie.dickes@not-visible.vff-online.de.

Alles, was recht ist! - Der VAA-Videoblog

 

Kennen Sie schon den Videoblog des VAA? Gerhard Kronisch, Hauptgeschäftsführer des VAA und Experte auf dem Gebiet es Arbeitsrechts, gibt dort Auskunft zu aktuellen Themenschwerpunkten, die derzeit zahlreiche Arbeitnehmer bewegen. Ob die Anpassung der Betriebsrente, Abfindung, Abmahnung oder Änderungskündigung - hier sind Sie immer gut beraten. Hier geht es zum Videblog.

Ergebnisse der CEC-Umfrage: Dringender Handlungsbedarf bei digitalen Fähigkeiten

 

Die Ergebnisse der CEC-Umfrage Management im digitalen Zeitalter, zu der auch der VFF aufgerufen hatte, sind nun online: Vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von digitalen Technologien bestätigen die  Befragten einen dringenden Handlungs- und Förderungsbedarf im Bereich der digitalen Fertigkeiten und des lebenslangen Lernens. Zudem müssten die Arbeitsbedingungen im Hinblick auf die digitale Entwicklung verbessert werden, ohne dabei fundamentale ethische Fragen zu vernachlässigen. 

Hier gelangen Sie zu einer übersichtlichen Darstellung der Ergebnisse. 

Verband Fach- und Führungskräfte e.V. (VFF)

Mohrenstraße 11-17
50670 Köln
Telefon 0221-1600 - 180
e-Mail info@vff-online.de

Kaiserdamm 31
14057 Berlin
Telefon 030-306963-0
Telefax 030-306963-13
e-Mail info@vff-online.de

Kontaktformular

Kontaktformular