1. Vorsitzende Susanne Schebel

Telefon: 0228 / 20 94 61 25
E-Mail: susanne.schebel(at)vff-online(dot)de


Susanne Schebel hat einen Abschluss als Diplomkauffrau der Universität Mannheim und ist seit 1985 bei der Daimler AG beschäftigt. Dort war sie u.a für das Sportmarketing weltweit, im Produktmanagement und dem Marketing von MB-Guard Fahrzeugen zuständig. Seit 2004 ist sie Abteilungsleiterin in der Geschäftsstelle des Konzernsprecherausschusses der Leitenden Angestellten. Seit 2016 ist Frau Schebel 1. Vorsitzende des Verbandes für Fach- und Führungskräfte (VFF). Im November 2017 hat sie die Ausbildung zum zertifizierten Business Coach (Führungsakademie des Landes BW und Karlsruher Institut) abgeschlossen.

Als Ehrenamt kommt noch die Richtertätigkeit am Jugendgericht des Rems-Murr-Kreises hinzu.

2. Vorsitzende Stefanie Kreusel

Telefon: 0228 / 20 94 61 25
E-Mail: stefanie.kreusel@vff-online.de


Stefanie Kreusel hat Aufsichtsratsmandate im nationalen und internationalen Umfeld: seit 2012 im Aufsichtsrat der Deutschen Telekom AG; seit 2010 im Aufsichtsrat der T-Systems International GmbH. Sie ist Bundesvorsitzende von „syntra“, dem Management Netzwerk der Deutschen Telekom AG. 

Frau Kreusel absolvierte zunächst eine kaufmännisch-technische Ausbildung und erwarb später berufsbegleitend einen internationalen MBA Degree. Ihre Stationen waren unter anderem Aufgaben im Management der Grundig AG, Philips GmbH und bei den Bayerischen Arbeitgeberverbänden. Sie ist seit 2001 in leitender Position in verschiedenen Bereichen der T-Systems International GmbH tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen im arbeitsmarktpolitischen Umfeld.

Schatzmeister Gerhard Kronisch

Telefon: 0221 16 00 - 10
E-Mail: gerhard.kronisch@vff-online.de


Gerhard Kronisch hat das Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und in Paris abgeschlossen und ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Im Laufe seiner Karriere war er für verschiedene Verbände tätig: als Referent beim Zentralverband des Deutschen Handwerks sammelte er erste Berufserfahrungen, später war er Geschäftsführer eines regionalen Arbeitgeberverbandes und eines Industrieverbandes sowie Leiter des arbeitsrechtlichen Dezernats einer mittelständischen Anwaltskanzlei.
Seit 2002 ist Herr Kronisch Hauptgeschäftsführer beim VAA, dem Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie.

Klaus Gnatzig

Telefon: 0228 / 20 94 61 25
E-Mail: info(at)vff-online(dot)de


Klaus Gnatzig hat einen Abschluss als Diplom-Physiker der Universität Osnabrück. Er ist seit 1989 bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen in der Patenabteilung tätig. Er ist seit 1994 European Patent Attorney und leitet die Patentabteilung der Carl Zeiss AG seit 1996.

Er ist Mitglied im Sprecherausschuss der Leitenden Angestellten. Klaus Gnatzig ist Mitglied in der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP) und Mitglieds des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI). Klaus Gnatzig wurde 1961 in der Nähe von Osnabrück geboren, ist verheiratet und Vater von einer erwachsenen Tochter und einem fast erwachsenen Sohn.

Jörg von Dosky

Telefon: 0228 / 20 94 61 25
E-Mail: info(at)vff-online(dot)de


Geboren 1961 in Weimar.
 
Studium der Rechts- und Politikwissenschaften in Würzburg.
 
Seit 1990 bei Deutsche Post DHL.
Dort in verschiedenen Führungs- und Leitungsfunktionen im Produktions- und Querschnittsbereich tätig, derzeit im Bereich Politik und Regulierungsmanagement.
Geschäftsführendendes Vorstandsmitglied der Deutsche Post DHL Mangement Association.
Seit 2014 Vorsitzender des Konzern- und Unternehmenssprecherausschusses der Deutsche Post AG, Mitglied des Aufsichtsrates und Mitglied des Aufsichtsrates der PSD Bank München eG.

Geschäftsführer Markus Kessel

Telefon: 0228 / 20 94 61 25
mobil:    0151 / 6 13 13 13 8
E-Mail: markus.kessel(at)vff-online(dot)de


Markus Kessel ist gelernte Banker und arbeitete als Seniorberater und Assistent der Geschäftsleitung eines großen deutschen Bankhauses bevor er 2010 zu einem selbstständigen Versicherungsmakler wechselte, um noch mehr Kundennähe zu erlangen. „Man muss Menschen begeistern, um etwas zu bewegen“. Mit dieser Einstellung kam der 1984 geborene kaufmännische Allrounder Anfang 2013 zum BVBC (Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V.), dem führenden Berufsverband für Rechnungswesen und Controlling. Mit Herzblut und Leidenschaft setzt er sich mit seinem zehnköpfigen Team für knapp 5.000 Mitglieder bundesweit ein. Der BVBC ist langjähriges Mitglied der ULA. (Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände) Markus Kessel engagierte sich von Beginn seiner BVBC-Tätigkeit an auch im Dachverband der Führungskräfte. Seit Anfang 2017 nimmt er die Geschäftsführung für den VFF in Personalunion wahr. „Ein gutes Ziel entfesselt ungeahnte Kräfte“, sagt der Vater einer kleinen Tochter.