Einladung zum Online-Vortrag ‚Digitale Ethik für KI: Echt jetzt?‘

Bei seinem Online-Vortrag am 11.05.2021 erklärt Sebastian Scheidt, Compliance Officer bei der Deutschen Telekom, aus Sicht des Telekom Konzerns, warum Digitale Ethik einen wesentlichen Schritt darstellt, um die Chancen von KI gewinnbringend zu nutzen. Bildquelle: Gerd Altmann / pixabay.com

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt zunehmend an Bedeutung und wird immer präsenter. In dem Bereich gibt es fantastische, aber auch unglaublich schlechte Beispiele. Daraus erwächst die Frage: Ist KI eine Bedrohung oder Chance? Oder ist es einfach etwas Unvermeidbares?

So schnell wie sich KI entwickelt, müssen fortlaufend auch ethische Fragen beantwortet werden. Sebastian Scheidt, Compliance Officer bei der Deutschen Telekom, erklärt am 11.05.2021 von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr aus Sicht des Telekom Konzerns, warum Digitale Ethik einen wesentlichen Schritt darstellt, um die Chancen von KI gewinnbringend zu nutzen.

Aber welche ethischen Fragen ergeben sich bei diesem Themenkomplex? Wie soll man als Unternehmen auf sie reagieren und vorgehen? Und wie verhält man sich als Teil der Gesellschaft?

Lassen Sie uns diskutieren!

Der VFF – Verband Fach- und Führungskräfte e.V. lädt sie gemeinsam mit seinem Partnerverband syntra – Das Management-Netzwerk der Deutschen Telekom e.V. ganz herzlich zu diesem Online-Vortrag ein. Die Teilnahmegebühr ist in Ihrem Mitgliedsbeitrag enthalten. Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte die VFF-Geschäftsstelle unter info@vff-online.de oder 0221 – 16 00 180. Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie die Einwahldaten.

Verband Fach- und Führungskräfte e.V. (VFF)

Mohrenstraße 11-17
50670 Köln
Telefon 0221-1600 - 180
e-Mail info@vff-online.de

Kaiserdamm 31
14057 Berlin
e-Mail info@vff-online.de

Kontaktformular

Kontaktformular